Montag, 31. August 2009

^Konservenmöbius^ ...

.... da ich letzte Woche zu nix gekommen bin und trotzdem wieder was zeigen will, kommt jetzt ein Möbius, den ich schon letztes Jahr fertig hatte (bis auf die Fäden, die noch vernäht werden mussten) und der im Frühjahr zu einer guten Bekannten nach Südhessen gereist ist. Auch wenn es nicht so aussieht, er ist zu groß, um über die Schultern getragen zu werden. Er wird nur als Schalersatz locker 2x um den Hals geschlungen.
Der Regenbogenmöbius:

Und hier mal ein Detailfoto:

Da ich so einen Möbius bisher nicht gesehen habe, einige Strickdetails:
Maschenzahl: irgendwas zwischen 300 - 400 Maschen angeschlagen,
also gut und gerne 600 - 800 Maschen...
Nadelstärke: 3,0
Muster: 4 Reihen rechts / 4 Reihen links, alle 8 Reihen die Wolle gewechselt.
Wolle: Sockenwolle dunkelblau + Sockenwolle "bunt"
... und wenn ich noch einmal so einen stricke, setze ich den Faden wie beim "Russian Join" an, dann ist das Vernähen nicht so nervig! Denn wenn man den Faden mitführt, sieht das nicht aus - zumindest nicht bei mir!

Sonntag, 30. August 2009

Autsch!!!!

Ich war ja die ganze Woche fürchterlich schlapp und müde - was ich vor allem auf die Einschulung und auf mein meuterndes Unterbewusstsein geschoben habe. Alllerdings glaube ich seit gestern, dass das nicht der einzige Grund war :o(( :
Gestern bin ich nach KS zum Einkaufen gefahren und als ich so auf der Bahn unterwegs war, ging es los: Zahnschmerzen, richtig fiese Zahnschmerzen!
OK, Einkäufe erledigt, nach Hause gefahren, den Notdienst rausgesucht und zum Zahnarzt: eine "nette" Wurzelbehandlung mit allen Schikanen: 3 Nervenkanäle, krumme Wurzeln und halt trotz Betäubung ein ziemlich fieses Gefühl.
ABER, mir geht es jetzt wieder gut! Nix mehr mit schlapp, müde und irgendwie mies... kein Vergleich zu den letzten Tagen. Scheinbar hab ich schon einige Zeit "gebrütet", bis es dann gestern richtig losging.
Ich wünsche euch einen schönen sonnigen und kreativen Sonntag!

Dienstag, 25. August 2009

Möbius der 3.

So, Einschulung tränenfrei geschafft, das obligatorische Essen mit Familie auch, die ersten Hausaufgaben sind fast fertig....

Zeit 2 Fotos vom 3. Pfauenfedermöbius zu zeigen, den ich gerade stricke. Hier die Übersicht - für die Grössenverhältnisse, die Rundnadel ist 120cm lang...


... und hier ein Detailfoto. Ich habe bis jetzt 3 Mustersätze hoch gestrickt.



Wie immer, eine Anleitung für einen kleineren Möbius kann bei der Wollery erworben werden, ich stricke meine knapp doppelt so gross.
Im Moment ist dieser noch rosa, aber wenn er dann fertig ist, werde ich ihn, genau wie seinen Vorgänger, lila einfärben. Diesen bekommt allerdings nicht meine Freundin sondern Bärbel. Und ich bekomme auch etwas superschönes: ein Weihnachtsgeschenk für meine Schwester - man kann ja nie früh genug anfangen - eine Schildi und einen Perlenfrosch für mich.
Ich wünsche euch einen schönen Abend!

Montag, 24. August 2009

Wehmütig....

Morgen wird mein kleiner Löwe eingeschult und irgendwie bin ich ganz schön wehmütig. als er in den Kindergarten gekommen ist, hab ich mich vor allem wieder auf die Arbeit gefreut, endlich wieder etwas anderes als "Windelgespräche" ;o))
Morgen die Einschulung ist für mich irgendwie anders. So ein Stück weniger "Baby", ein weiterer Schritt des Loslassens und die Sorge, ob er auch zurecht kommt. Versteht mich nicht falsch, er ist ein tempramentvoller selbstbewusster kleiner Kerl, der weiss, was er will und was nicht. Aber ich hab bei meinem Großen gesehen, was ein "falscher" Lehrer so anrichten kann und ich glaube, davor hab ich einfach Angst. Dazu kommt, dass ich so denke, dass meine Schwiegermutter das gerne miterlebt hätte.
Kennt ihr das Lied "Niemals geht man so ganz"? Das trifft meine Stimmung im Moment ganz gut...
einen schönen Abend wünsche ich euch noch.

Sonntag, 16. August 2009

Lilalaunefärbereien

In den letzten 2 Tagen hatte mich wieder mal das Färbefieber gepackt. Diesmal habe ich meinen Einkochautomaten, den ich letztes Jahr genau für solche Aktionen auf einem Flohmarkt gekauft hab, aus seinem Kellerschlaf geweckt und mit Simplicol gefärbt. Einmal "Flieder" mit "Jeansblau" - ich mag diese Farbkombination :) insgesamt habe ich 8 Stränge so gefärbt (4x 75/25er Sockenwolle und 4 Stänge 100% Merino)

Dann hab ich noch ein Päckchen "Pflaumenblau" gehabt, angerührt und flux 2 Stränge 75/25er Sockenwolle, einen rosa Möbius (Baumwolle mit Elastan) und 4 Stränge Sockenwolle 100% Merino "hineingeschmissen". Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden.

Der Möbius...



und der "Rest" der Pflaumenblau-Färbung. Den hellen Strang hab ich als "Farbrestsammler" mit hineingetan und er hat schöne leicht lilane "Schlieren".
Und da sind meine 14 Stränge mit dem Möbius: Links die 8 Stränge 100% Merino und rechts die 6 Stränge 75/25er Sowo. Ich freu mich auf das Anstricken!