Montag, 21. September 2009

blau gemacht

Am Samstag hat mich wieder das Färbefieber gepackt - ich brauchte noch dunkle Wolle für ein weiteres Paar Marywarmers (sorry, leider nur über Ravelry) und hab nachgeschaut, was ich noch so an Fertigfarben da habe: Marineblau und Kobaltblau von Brauns-Heitmann
Wunderbar, genau das, was mir so vorschwebte!
Kocher rausgezergelt, Wolle rausgesucht und Farbe angerührt. 2 Stränge 100% Merino komplett reingetan und dann noch ein paar Stränge 75/25er Sockenwolle zur Hälfte reingehängt und alles gut eine Stunde bei 60°C in dem dunkelblauen Farbsud geköchelt. Naja und weil das irgendwie so wie bei den Ostereifarben läuft (das Wasser ist dann so gut wie klar) habe ich die Wolle dann rausgeholt und mit dem gleichen Wasser weiter gemacht: Farbe eingerührt, die "halben" Stränge diesmal komplett reingetan und zusätzlich noch 2 Stränge noch so als "Zopf" mit rein. Das sind die helleren Stränge, nach einiger Zeit hab ich einen von beiden "entzopft" und wieder in die Farbe gemacht.
Leider braucht die Wolle bei diesem Wetter elend lange, um zu trocknen, deswegen auch erst heute ein Bildchen von meinen 12 Strängen: Ich liebe diese Blautöne!
Nessie, Frage beantwortet? *breitgrins*
Jetzt muss ich nur langsam wieder Färbewolle bestellen und die Nadeln etwas schwingen... aber heute hat der kleine Löwe wieder Schwimmkurs und da hab ich ja wieder etwas Zeit!
Ich wünsch Euch einen sonnigen Montag!

Kommentare:

  1. Ja,Frage beantwortet, schöne Farben. Bleibst bei Sonntag nachmittag wenn das Wetter mitspielt?
    Jan ist schon wieder krank. ich krieg grad nicht viel fertig.
    Lg Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. ... bis jetzt klappt es! Ich hoffe, meine bestellte Wolle kommt bis dahin. Ich hab zwar noch etwas, aber ich hätte gerne mehr lila ;))!

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!