Donnerstag, 29. Juli 2010

und eins hätte ich da noch...

... einen Fichu aus Noro Kureyon Sock Yarn Farbe S149 für eine sehr gute Bekannte gestrickt. Die Wolle habe ich mir am Freitag aus Münster aus dem Laden Maschenrausch mitgebracht. Wenn Ihr mal in Münster seid, unbedingt mal reinschauen: wunderschöne Wolle, tolle Knöpfe und eine sehr nette Besitzerin! Leider hat sie keine Homepage, sonst hätte ich sie verlinkt.



Quelle: Fichu (pdf)

und hier noch ein Detailfoto von der Blätterkante:


Quelle: Fichu (pdf)
Das Tuch ist schon bei seiner glücklichen neuen Besitzerin und ich hoffe, sie hat viel Freude damit!

Und wenn Ihr Euch fragt, warum ich im Moment so viele Tücher stricke: ganz einfach, meine bevorzugte Sockennadel hatte einen ganz fiesen Grat - so hab ich mir ständig nach ca 1/2 Socken immer die Fingerkuppe aufgepiekst. *gummel* Aber der Grund ist gefunden, die Nadel erst mit feinem Schleifpapier und dann mit der Reibefläche einer Streichholzschachtel bearbeitet und schon "piekst" es nicht mehr so schlimm. - Mit Pflaster ging es ja, aber auch das Pflaster hatte ich einfach zu schnell durch.

1 Kommentar:

  1. Das sieht nach einem ganz leichten weichen Tuch aus.
    Suuuper schön!

    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!