Sonntag, 3. April 2011

gesammelte Werke

... will ich heute mal zeigen. Es ist ja nicht so, dass ich hier untätig bin *g*
 Dann fangen wir mal mit den Socken an, bei denen ich eine sehr geteilte Meinung zu habe:
Socken, nach Art der Mojos (Anleitung bei Ravelry) in Gr 42/43. Geteilt deswegen, weil ich die just in der Zeit angeschlagen habe, als in Japan das Erdbeben los ging mit den allseits bekannten Folgen. Die Wolle ist eine gut abgelagerte Selbstfärbung mit schwarz, rot und blau - genau die Farben die auf den Flutbildern immer wieder zu sehen waren. Wenn ich diese Socken ansehe, denke ich immer wieder an das Grauen, was ich bei den Fernsehbildern empfunden habe. Unbeeindruckt davon hat mein Mann sie adoptiert.

 Als nächstes fröhlichere Socken: Stinos (Stink normale Socken) in glitzrigem lila-pink in Gr 39
 dann noch aus einem graublauen Wollrest Babysöckchen
 und zu guter Letzt noch kunterbunte Babyschuhe, mit langem Krempelrand. Ich bin ja der Meinung, bei den kleinen Erdenbürgern rutschen die Schühchen nicht so schnell von den Füßen - im Gegensatz zu den Söckchen.
 Alle gezeigten Socken und Schühchen sind mehr oder weniger meine Eigenkreationen, die Männersocken an diese Anleitung angelehnt Mojo Socks, die Babyschuhe habe ich wie in dieser Anleitung (^.^ meine *gg*) nur ohne Rüsche gestrickt.
Ich wünsche Euch einen schönen Restsonntag!

1 Kommentar:

  1. ... oh wie schön. Da warst Du ja echt fleissig. Die Babyschühchen sind ja genial.

    GLG
    Bärbel

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!